Anneliese Pohl Kindertagesstätte

Corona

Corona

Wir haben vorgesorgt!

Die Kinder werden aufgrund der Corona-Pandemie zurzeit in festen U3- und Ü3-Gruppen betreut.
Jeder Gruppenraum hat einen eigenen Spiel-, Schlaf- und Sanitärbereich, sodass wir die Kontakte auf die Gruppe beschränkt halten können.

Unser Garten ist in vier Bereiche aufgeteilt,
sodass die Kinder dort in ihrem wöchentlich zugewiesenen Spielbereich möglichst viel Zeit im Garten verbringen können.

Die beiden anderen Gruppen sind getrennt im Wald spazieren.

Auch unser Personal bleibt in den jeweiligen Gruppen konstant.
Jede Gruppe hat zusätzlich eine studentische Aushilfe zugewiesen, die personell unterstützen kann.

Um den Eltern die Öffnungszeiten von 6.45-17.15 Uhr ermöglichen zu können,
bedarf es des Eintragens der Bring- und Abholzeiten der Eltern für die kommende Woche, damit die pädagogischen Fachkräfte den Dienstplan anpassen können.

Sollten Mitarbeiter*innen in den Gruppen ausfallen, müssen die Öffnungszeiten dieser Gruppe möglicherweise gekürzt werden.
Der Einsatz von gruppenfremdem Personal – wie wir das normalerweise tun - würde bedeuten, dass wir bei einem Corona-Fall eines Kindes alle Gruppen schließen müssen, in der diese Person tätig war.

Nach oben scrollen